Rezepte für Wohnen mit Genuss - Küchen individuell für Sie gestaltet - Mels-Colloredo - Innenarchitektur aus Neulengbach - Österreich - Eröffnung

Zwei Gastgeber, ein Moderator, ein Meisterkoch und zwei Weinbegleiter waren die Zutaten für eine gelungene Schauraum-Eröffnung. Die Mels-Colloredo GmbH sorgte damit für Furore in Neulengbach und präsentierte ihren Komplettservice für eine gelungene Innenarchitektur mit dem Schwerpunkt auf Küchen.

Seit mehr als vierundzwanzig Jahren ist Ing. Markus Mels-Colloredo als Unternehmer tätig. 2011 wählte er Neulengbach zu seinem Firmenstandort. Kürzlich eröffnete er den neuen Schauraum mit einem mehr als gelungenen Programm. Das Ziel des Firmenchefs ist es, seinen Auftraggebern zu einem tollen Wohngefühl zu verhelfen. Der Schwerpunkt im Schauraum liegt auf dem Thema Küchen. Mit im Team ist Alexander Prohaska. Die beiden kennen einander schon lange aus der Branche und bündeln seit einiger Zeit ihre Fähigkeiten.

„Wir bieten unseren Kunden alles rund um die Innenarchitektur an. Die Küche ist dabei der Einstieg in die moderne Wohnwelt mit Genuss. In unserem neuen Schauraum erhalten Sie einen ersten Eindruck davon, wie wir das Thema umsetzen“, freut sich Inhaber Ing. Markus Mels-Colloredo über den gelungenen Auftakt.

Kundenwünsche verstehen

Das Unternehmen bietet seine Leistungen in der Einrichtungsbranche in Form eines Komplettservices an. Das bedeutet, der Kunde wird dort abgeholt, wo er steht, denn jeder Umbau ist ein Entwicklungsprozess. Markus Mels-Colloredo geht an die Sache mit Know-how und Fingerspitzengefühl heran. Das Um und Auf am Beginn sind die Planung und in weiterer Folge die professionelle Begleitung. Viele Kunden kommen schon mit Ideen. Wichtig ist es im ersten Schritt dennoch, den Bedarf genau zu ermitteln – und das abhängig vom Lebensstil: Der eine benötigt vielleicht nur zwei Kochplatten und dafür mehr Tiefkühlbereiche, der andere kocht leidenschaftlich gerne Sieben-Gänge-Menüs und braucht eben mehr Frischgekochtes. Das kann der klassische Möbelhandel kaum abdecken.

Über den Tellerrand schauen

Abgestimmt auf den Grundriss des Raums, entsteht der erste Entwurf. Danach erfolgt die optimale Zusammenstellung der Materialien. Die Abläufe in der künftigen Küche werden überprüft, um so alle Bedürfnisse abzudecken. Das ist auch der Vorteil, wenn man mit Spezialisten zusammenarbeitet, denn der Service endet nicht bei der Lieferung der Küche – ganz im Gegenteil: Wenn es darum geht, weitere Optimierungen durchzuführen, damit alles zusammenpasst, ist man bei der Mels-Colloredo GmbH genau richtig. Es wird über den Tellerrand geschaut, das bedeutet zum Beispiel, Wände zu entfernen, um die Küche besser in das Wohngefüge zu integrieren, oder Umbauten und Einrichtungen in anderen Räumen vorzunehmen. Die Erfahrung zeigt, die Küche ist oft der erste Schritt für eine Reihe an Änderungen in der Gesamteinrichtung. Daher ist es besonders wichtig, einen verlässlichen Komplettanbieter als Partner an seiner Seite zu haben.

Individuelle Lösungen mit Markenprodukten

Zuverlässige Planung und langjährige Erfahrung gehören als wichtige Zutaten in Colloredos Rezepte für Wohnen mit Genuss. Ein weiteres essenzielles Element ist der Einsatz von Markenprodukten. Überzeugt ist Planer Mels-Colloredo vom Hersteller BORA, der die Küchenplanung revolutioniert hat. Dieser bietet aufgrund seines modernen Systems absolute Kopffreiheit – direkt zu sehen und zu spüren im neuen Schauraum. Weitere Marken die zum Einsatz kommen, sind unter anderem ewe, INTUO, Gaggenau, Adriani & Rossi, Elite To Be, Blanco, Franke oder FM. Es ist der Mix, der es ausmacht, abgestimmt auf den Endkunden.

Wohnen mit Genuss

Diese individuellen Lösungen bieten eine gesteigerte Lebensqualität, zusammengestellt für jede einzelne Person: Man fühlt sich wohl, jedes Teil hat seinen Platz, die Haptik und die Materialien stimmen. Ganz wichtig ist, dass jedes Projekt – egal, in welchem Umfang – sauber ausgeführt wird.

Fulminante Eröffnung bot Überraschungen mit Biss

Auch bei den Eröffnungsfeierlichkeiten ging Markus Mels-Colloredo seinen eigenen Weg. Er lud die Kunden in kleinen, exklusiven Gruppen ein. Die einzelnen Slots – bis zu zwei am Tag – moderierte der beliebte Kabarettist Werner Brix. Er unterhielt in gewohnt launiger Art und Weise die Gäste. Kulinarisch verzauberte Haubenkoch Werner Raith die Gaumen des Publikums.

Der sympathische Spitzenkoch führte den dreiteiligen BORA Tepan-Edelstahlgrill vor, der ein Flächeninduktionsfeld aufweist sowie eine Induktions-WOK-Kochstelle. Dabei bot er frisch gekochte Schmankerl an: gebratenes Rumpsteak mit Sonnengemüse, Saibling vom Gut Dornau auf Kräuterrisotto, Pizza und karamellisierter Kaiserschmarren mit Erdbeeren.

Kostproben vom leichten Typus bis hin zur Königsklasse reichten die beiden Weinbaubetriebe Steyrer und Schneeweis aus dem Traisental. Getafelt wurde auf feinen Porzellanen und mit exklusiven Gläsern sowie Besteck des Kooperationspartners Mag. Marcus Fried vom Stamm Concept Store. Markus Mels-Colloredo und Alexander Prohaska stellten ihr Angebot vor. Fazit: Die Kunden lernten Colloredos Rezepte für Wohnen mit Genuss persönlich kennen.

Damit war das oberste Ziel des Hausherrn Markus Mels-Colloredo erfüllt: „Wenn jemand unseren Schauraum betritt, sollen sämtliche Fragen beantwortet sein. Wenn ein Kunde aufs Wohnen Wert legt, kauft er nicht irgendeine Küche, sondern eine bei Mels-Colloredo.“
Termine im neuen Schauraum gibt es nach Vereinbarung.

Recommended Posts